Kann ich mich für Freude entscheiden?

Heute Morgen hörte ich mir ein Hörbuch von Kay Pollak an, in dem es darum geht Freude und Glück zu wählen. Jeder Mensch wählt durch seine Einstellung zu Dingen und Menschen wie er sich fühlt. Ein halb gefülltes Glas Bier kann man als halb voll oder als halb leer interpretieren. Ich selbst bestimme, ob ich anderen Menschen Macht über mich einräume, oder ob ich selbst Herr über meine Gedanken oder Gefühle bin. Ich habe mir jetzt auf mein Smartphone die App MindBell heruntergeladen. Jede Stunde erinnert mich jetzt ein Gong innezuhalten und mich zu fragen, wie es mir gerade geht. Fühle ich mich wohl ist alles in Ordnung. Geht es mir schlecht kann ich meine Gedanken zum Positiven wenden.

Freude am Leben.
https://pixabay.com/de/users/jill111-334088/