· 

Glaubenssätze

Jeder Mensch lebt in seiner eigenen Realität, die meistens anders ist als die der anderen Menschen. 60-80000 Gedanken hat man normal jeden Tag. Und sehr viele Gedanken sind leider negativ. Die meisten Gedanken sind unbewusst. Oft sind Glaubenssätze vorhanden, die schon während der Kindheit gebildet wurden. Zum Beispiel: Du bist nicht gut genug. Du bist dumm. Deine Ziele wirst Du nie erreichen. Du bist zu dick. Du bist zu alt und überhaupt bist Du ungenügend. Reiche Leute sind Verbrecher. Geld ist schmutzig. Diese schlechten Gedanken sind tief in unserem Unterbewusstsein verankert und beeinflussen unsere Gefühle und Taten. Sie hindern uns daran ein glückliches Leben zu führen, dass uns allen zusteht.