· 

Wie möchte ich mich fühlen?

Der Mensch hat positive Gefühle, wie zum Beispiel Liebe, Harmonie, Freude, Spaß und negative Gefühle, wie zum Beispiel, Hass, Neid, Wut, Angst, Sorgen, Eifersucht und viele mehr. Natürlich hat man lieber die positiven Gefühle aber auch die negativen Emotionen sollte man anerkennen. Es ist am besten sich mal eine viertel Stunde hinzusetzen und in sich hinein zu spüren. "Wie fühle ich mich gerade?" Bin ich traurig, frustriert, ängstlich oder bin ich in Harmonie. Ich nehme das Gefühl erst einmal an. Danach kann ich mich herantasten und mich fragen, was mir diese Emotion eigentlich sagen möchte. Sollte dieses Gefühl um ein Problem kreisen, kann ich nun Schritte unternehmen, um dieses aufzulösen.